Ute Kranzer

Ute Kranzer, MBA

Erfolg bedeutet für mich, man selbst sein zu können

und mit dem zufrieden zu sein, was man macht und bewirkt.

 

 

Mein Feuer für den Tourismus wurde bereits während meiner Jugend an den Tourismusschulen Bad Leonfelden entfacht, brennt bis heute lichterloh und hat mich in den vergangenen 20 Jahren über mehrere Zwischenstationen hierher geführt, wo ich nun gerne für Sie, liebe Gastgeber, mein Know-How zur Verfügung stelle.

 

Nach der Matura 2000 leitete ich einige Teams in unterschiedlichen Gastronomiebetrieben, bis ich 2005 als handelsrechtliche und gewerberechtliche Geschäftsführung eine Bar in Linz übernahm. Mit damals gerade einmal 24 Lenzen stellte ich mich sieben Jahre dieser Herausforderung und habe in jener Zeit unbezahlbare Erfahrungen in der Branche sammeln dürfen, die mich sehr stark im weiteren Umgang mit Touristikern, Mitarbeitern wie auch Gästen geprägt haben.

 

Eine Begegnung auf Augenhöhe ist für mich seither nicht nur eine Wertevorstellung, als viel mehr eine Grundvoraussetzung, unter der Personen im Dialog stehen und zusammenarbeiten sollten.

 

Nach einem dreijährigen Zwischenstopp als Vorstandsassistentin im ASKÖ Tenniszentrum Linz, startete meine weitere Laufbahn im Kooperationsmanagement der INVENT Marketing & Tourismus GmbH, wo ich nach einem Jahr die Abteilungsleitung übernahm. Unter anderem organisierte ich bereits in dieser Funktion Trainings und Workshops zu Themen wie Kommunikationstechniken, Persönlichkeit und Auftreten sowie vor allem aktivem Verkauf am Telefon für mein erfolgreiches Team.

 

2017 beschloss ich, meinen theoretischen Fachwissensdurst zu stillen und nahm abermals einen großen Schluck Universität im Studium "MBA Tourismusmanagement", um im Anschluss den Mai 2021 mit den Gewerbeanmeldungen für "Unternehmensberatung Tourismus" und "Werbeagentur" zu meinem ganz persönlichen Wonnemonat zu machen.

 

Jeder einzelne Schritt in meinem Werdegang war nicht nur wichtig, sondern unersetzbar und hat mich zu dem gemacht, was ich heute bin: ein touristischer Allrounder, der die Wünsche und Bedürfnisse in der Branche nicht nur gut nachvollziehen kann, sondern in langjähriger Erfahrung viele davon selbst hautnah erlebt hat.

 

Der Allrounder, in Österreich umgangssprachlich auch als "Wunderwuzzi" bekannt, ist eine Bezeichnung für eine Person, die sich durch zahlreiche Begabungen auszeichnet.

 

Zusammengefasst bin ich 

... wie wortgewandt, weltoffen, werteorientiert und wertschätzend

U  ... wie Ute Kranzer

N  ... wie natürlich und neugierig

D  ... wie durchdacht und durchorganisiert

E  ... wie ehrlich, eloquent, echt und voller Einsatzfreude

R  ... wie respektvoll und rücksichtsvoll

W ... wie wahnsinnig ordnungsliebend

U  ... wie unabhängig und unverbesserlich an das Gute im Menschen glaubend

Z  ... wie "zeige mir, wie du mit Menschen umgehst und ich sage dir, wer du bist"

Z  ... wie zuverlässig und zielorientiert

I   ... wie idealistisch und interessiert


und darüber hinaus eine loyale Gasgeberin, auf die Sie zählen können.

 

 

Ich freue mich auf unsere Zusammenarbeit, in der es "menscheln" soll, und darauf, mit Ihnen gemeinsam Gas(t) zu geben.

PS: Der Vollständigkeit halber finden Interessierte hier noch ergänzend Schwarz auf Weiß einige rot-weiß-rote Zertifizierungen, die mich hochoffiziell zu meinem Tun befugen:

 

2000 ... Touristikkauffrau / HLT Bad Leonfelden

2004 ... Akademische Trainerin in der Erwachsenenbildung / JKU Linz

2019 ... e-Coach Digitales Tourismusmanagement / JKU Linz

2020 ... Master of Business Administration Tourism Management / JKU Linz